Autor und Schriftsteller Holger Lang

Mein Name ist Holger Thomas Lang. Ich wurde 1977 in Rotthalmünster (Niederbayern) geboren und wuchs mit zwei Geschwistern auf.

 

Als Heranwachsender begann ich mich mit der Schriftstellerei zu befassen und begann mit 17 Jahren mein erstes Buch zu verfassen. In den darauffolgenden Jahren, bis in die heutige Zeit, habe ich bisher 7 Bücher geschrieben, welche momentan erneut aus- und überarbeitet werden.

 

Im Oktober 2019 rief ich das ursprüngliche Projekt des heutigen InfaM Audioverlags ins Leben. Das Projekt InfaM beschreibt die Geschehnisse durch Protagonist Dr. Arnold Bodenauer. Es werden Experimente an Menschen durchgeführt - völlig irrelevant, ob Schäden zustande kommen. InfaM steht in diesem Fall nicht ausschließlich für bösartig oder Ähnliches. Dies stellt ein Wortspiel und eine Abkürzung für Institut für angewandte Medizin dar.

 

Ich habe ab November im gleichen Jahr angefangen mich mit anderen Künstler via Facebook über deren und meine Projekte auszutauschen. Anlässlich zu Weihnachten habe ich in Zusammenarbeit mit dem BBSB e. V., wo ich auch ehrenamtliches und aktives Mitglied bin, und meinem unverzichtbaren Team eine CD für wohltätige Zwecke erstellt und veröffentlicht. Diese Produktion ist auf YouTube aufrufbar.

 

An Neujahr 2020 wurde die erste Geschichte veröffentlicht, die von InfaM handelt (Die Perspektive von Christian Habermann), nebenbei erschien Die Perspektive von Fr. Dr. Krammer. Mich sprach am gleichen Tag unser Sprecher Aaron Breunig darauf an, ob man diese Geschichten denn als Hörbücher veröffentlichen soll. Innerhalb von 24 Stunden haben wir dies ursprünglich auf YouTube veröffentlicht. Es folgten weitere Veröffentlichungen und wir arbeiten momentan an der Ausarbeitung der bisher geschriebenen Geschichten.

 

Auf unserer Website www.infam.eu können Sie immer über unsere aktuellen Projekte lesen.

 

Ihr

Holger Thomas Lang.

E-Mail: autor@holger-lang.de